Ökologische Verpackung für Rollschleifer


Einer unserer Kunden, die Fa. HORL 1993, hatte eine geniale Idee, die jetzt schon zur Erfolgsgeschichte wurde: Ein auffallend ästhetisches und funktionales mechanisches Küchengerät: der “Rollschleifer“.

Mit dem Rollschleifer kann jeder ohne Vorkenntnisse seine Küchenmesser schärfen und ein absolutes Profiergebnis erzielen. Der Schleifwinkel wird immer bei 15 Grad eingehalten, so dass beim manuellen Schleifvorgang nur noch so viel Material abgetragen wird, wie eben erforderlich. Somit erhält man mit dem Rollschleifer schnelle und präzise Schärfeergebnisse. Dabei macht die extrem einfache Handhabung auch noch Freude.

Für HORL 1993 ist die Verpackung des Rollschleifers essentiell wichtig. Die Box ist für den Kunden der erste physische Kontakt mit dem Produkt. Dieser erste Eindruck ist prägend und muss absolut stimmen. Die Haptik der Box, das saubere Öffnen und Schließen und vor allem das Entnehmen des Rollschleifers muss ein wichtiger Vorbote dessen sein, was dem Kunden mit einem Premiumprodukt wie dem Rollschleifer erwartet. Neben höchsten Design- und Präzisionsansprüchen muss auch hohe Stabilität gewährleistet sein, da der Rollschleifer mehr als 600 g wiegt. Für eine Box mit diesen kompromisslosen Ansprüchen wurde mit BRUNO RITTER VERPACKUNGEN ein idealer Partner gefunden.

Die Rollschleifer- Verpackung wurde als klassische und als technischere, „schärfere“ Variante mit „Scharfe-Kanten-Design“ entwickelt.